Ingo Appelt - „Der Staatstrainer!“

am Freitag den 28.01.2022

 

Mann mit schwarzen Haaren

Am 11. September 2021 hätte Ingo Appelt in der Kulturhalle in Vluyn den Staatstrainer gegeben. Der Termin musste krankheitsbedingt leider abgesagt werden. Aus diesem Grund wird die Veranstaltung am 28. Januar 2022, 20 Uhr nachgeholt.

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, erhält das Geld zurück. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail an onickel@xxl-events.de.

Ingo Appelt - „Der Staatstrainer!"
Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staatstrainer!" ersetzt mehrere Jahre Therapie - und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest - zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein.

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Wichtige Zutrittsregeln!!!!

Der Zutritt zu der Veranstaltung Ingo Appelt am Freitag, den 28.01.2022, 20:00 Uhr erfolgt auf der Basis der 2G+ Regeln.
Die zusätzliche Testpflicht in Bereichen, in denen 2G+ gilt, entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert  oder in den letzten 3 Monaten von einer Infektion genesen sind. Wer dennoch einen Test für die Veranstaltung benötigt, erhält diese Möglichkeitin der Gastronomie KuCa vor Ort.

Es gibt folgende Möglichkeiten, sich von der Testpflicht zu befreien:

Drei Impfungen: Wer mit den Vakzinen von Biontech, Moderna oder Astrazeneca (für die Grundimmunisierung) dreimal geimpft worden ist, der ist seit dem Tag der dritten Impfung von der Testpflicht bei 2G-plus befreit.
Drei Impfungen in Kombination mit Johnson & Johnson: Bei der Einfach-Impfung mit Johnson & Johnson gibt es eine Änderung. Bislang brauchten Personen lediglich zwei Impfungen, um als geboostert zu gelten. Nach den überarbeiteten Regeln (seit dem 16. Januar) brauchen Johnson-&-Johnson-Geimpfte eine dritte Impfung, um als geboostert zu gelten.
Zwei Impfungen: Personen, die erst kürzliche eine zweite Impfung erhalten haben, gelten ab sofort für eine bestimmte Zeit als geboostert. Von der Testpflicht befreit sind sie, wenn die zweite Impfung mehr als 14, aber weniger als 90 Tage zurückliegt.
Genesen: Auch Personen, die eine Covid-19-Infektion überstanden haben, brauchen eine Zeit lang keinen Testnachweis mehr bei 2G-plus. Hier gilt: Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen, wenn der positive PCR-Test mehr als 27, aber weniger als 90 Tage zurückliegt.
Eine Impfung und genesen: Wer sich nach seiner ersten Impfung mit dem Coronavirus infiziert hat, benötigt künftig keinen Test mehr - ein PCR-Nachweis über die Infektion ist aber notwendig.
Genesen und eine Impfung: Das gilt auch andersherum: Wer sich mit dem Virus angesteckt hat und anschließend geimpft wurde, der gilt ab sofort als geboostert und benötigt beispielsweise beim Restaurantbesuch keinen Test mehr.
Zweimal geimpft und genesen: Natürlich sind auch doppelt geimpfte Personen von der Testpflicht ausgenommen, die sich anschließend mit dem Coronavirus infiziert haben.
Genesen und zweimal geimpft: Wer sich zunächst mit Corona infiziert hatte und dann zweimal impfen ließ, gilt als geboostert und ist von der Testpflicht befreit.
Geimpft - genesen - geimpft: Ebenso ist von der Testpflicht ausgenommen, wer sich nach seiner ersten Impfung infiziert hat und mittlerweile ein weiteres Mal geimpft worden ist.

Datum
Freitag den 28.01.2022, 20.00 Uhr
Ort
Kulturhalle - großer Saal -
Von-der-Leyen-Platz 1
47506 Neukirchen-Vluyn
Veranstalter
Stadt Neukirchen-Vluyn
Hans-Böckler-Straße 26
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 391-0
E-Mail: info@neukirchen-vluyn.de
Kategorie
Kunst & Kultur
Preis / Kosten
Normalpreis 23,00 Euro
Ermäßigt 18,00 Euro
zzgl. VVK-Gebühren