Ukraine-Hilfe


An dieser Stelle werden die Hilfsangebote und Informationen gebündelt. Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Selbstverständlich sind wir bemüht, alle Geflüchteten, die in unserer Stadt ankommen, bestmöglich zu versorgen.

Kooperationspartnerin für die Flüchtlingshilfe der Stadt Neukirchen-Vluyn ist die Grafschafter Diakonie, Treff 55.

Die Grafschafter Diakonie steht als erste Ansprechpartnerin für die Geflüchteten zur Verfügung. Die Mitarbeitenden geben Hilfestellung beim Ankommen und bei der Bewältigung des Alltags:

Kontakt:
Herr Türker
Tel.-Nr. 02845 377002

Ukrainische Staatsangehörige, die sich bereits im Rahmen einer selbstorganisierten Unterkunft z.B. bei Freunden/Verwandten in den Kommunen aufhalten, sollen auch in Neukirchen-Vluyn bleiben.

Wenn Sie sich in Neukirchen-Vluyn bei Freunden/Verwandten aufhalten, müssen Sie sich jedoch zur Erfassung im Bürgerbüro der Stadt melden. Dazu sind folgende Unterlagen erforderlich.

  • Pass
  • falls vorhanden: Impfausweis
  • falls vorhanden: Auslandskrankenversicherungsnachweis


Schutzsuchende Personen aus der Ukraine, die keine Möglichkeit haben, sich in einer selbstorganisierten oder in einer durch die Kommune gestellten Unterkunft aufzuhalten, sollen sich als schutzsuchend in der Landeserstaufnahme (LEA) Bochum melden und dort registrieren lassen. Im Anschluss werden sie in einer Landesaufnahmeeinrichtung untergebracht.


Ehrenamt

In Neukirchen-Vluyn engagieren sich viele Ehrenamtliche für Geflüchtete aus vielen Ländern. Sie leisten Hilfe und Selbsthilfe, organisieren Aktionen, sammeln und verteilen Spenden.


Spendengelder

Die Grafschafter Diakonie kann Geldspenden annehmen und nur für den Zweck der Ukraine Flüchtlinge und Bedarfe vor Ort einsetzen.

KD Bank e.G.
DE05350601901010096029
Verwendungszweck: 556100 Ukraine-Flüchtlinge in Neukirchen-Vluyn

Die Wohlfahrtsverbände

  • DRK,
  • AWO,
  • Caritas,
  • Diakonie und
  • Paritätischer

nehmen ebenfalls Spenden entgegen.

Das ‚Bündnis Entwicklung Hilft‘ und die ‚Aktion Deutschland Hilft‘ rufen mit einem gemeinsamen Konto auf:

BEH und ADH
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: ARD/ Nothilfe Ukraine
www.spendenkonto-nothilfe.de

UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33
Sparkasse Köln Bonn
Stichwort: Nothilfe Ukraine
www.uno-fluechtlingshilfe.de

UNICEF
IBAN: DE57 3702 0500 0000 3000 00
BIC: BFSWDE33XXX

Leistungen

Ukrainische Staatsangehörige, die sich bereits im Rahmen einer selbstorganisierten Unterkunft z.B. bei Freunden/Verwandten in Neukirchen-Vluyn aufhalten, erhalten im Bedarfsfall Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Voraussetzung dafür ist die Registrierung beim Bürgerbüro der Stadt und die Antragstellung beim Sozialamt.

Auskunft erteilen:
Herr Arts
Tel.-Nr. 02845 391–189

Herr Mohr
Tel.-Nr. 02845 391–117