Sommeraktionsprogramm in Neukirchen-Vluyn

09.06.2022

 

Zwei Frauen sitzen auf Picknickbank und halten Schriftzug hoch

Das Sommeraktionsprogramm geht in die zweite Runde: Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr unter dem Motto „40 Jahre – 40 Impulse“ bieten auch 2022 viele Akteurinnen und Akteure aus der Stadtgesellschaft Schnupperkurse, Führungen, Vorträge oder Workshops an. Sie richten sich an Kinder, Erwachsene oder Familien.

Mit dabei ist beispielsweise die Kreisjägerschaft mit der Pirsch an der Dong, die Tuwas Genossenschaft bietet beim Tag der KinderKräuterei Pflanzkörbchen für Zuhause an. In der Weserstraße öffnet die Kunstschule Kunst(t)räume ihre Türen für kostenlose Schnupper-Workshops. Wander-Blogger Jürgen Weiß lädt zum Mitwandern ein, per Rad können unterschiedliche geführte Touren durch und rund um Neukirchen-Vluyn entdeckt werden. Spezielle Kinderführungen oder die Stadtführung „Unter dem Pflaster“ zeigen den Heimatort aus anderer Perspektive. Im Rahmen des Kunstprojekts „Land der Flunen – Fäden der Erinnerung“ finden verschiedene Workshops im Museum Neukirchen-Vluyn statt, u.a. ein Upcycling-Workshop zu japanischer Boro-Technik, die ursprünglich zum Flicken genutzt wurde.

Alle Angebote sind auf der städtischen Tourismus-Seite www.nv-entdecken.de in der Rubrik „Veranstaltungen“ aufgeführt. Hier finden sich auch Hinweise zu Anmeldung und Kosten. Das Programm ist noch im Fluss, ein regelmäßiger Blick lohnt also!