Heidelandschaft im Wald am Klingerhuf in Neukirchen-Vluyn.

Wandern am Niederrhein -
Der NiederrheinWeg


Die Niederrheinischen Berg- und Wanderfreunde haben mit dem NiederrheinWeg einen Wanderweg geschaffen, der auf 132 Wanderkilometern die niederrheinische Landschaft erlebbar macht.

Viele Jahre Mühe der Wegeplanung, vor allem aber Geduld und Ausdauer bei der Umsetzung der Genehmigungen haben sich gelohnt. Der Wanderweg konnte mit Zustimmung des zeichnungsberechtigten Verein Niederrhein e.V. in der Landschaft ausgezeichnet werden.

Das Zeichen des NiederrheinWegs begegnet Wanderern in der Landschaft in Form von weißer Farbe oder als Aufkleber auf schwarzem Grund. Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen der Region eröffnet sich durch den NiederrheinWeg die Möglichkeit, mehrere Tage durch reizvolle und für den Niederrhein typische Gebiete zu wandern.

 

Der NiederrheinWeg in Stichworten:

  • Moers - Neukirchen-Vluyn = 29 Kilometer
  • NeukirchenVluyn - Rheurdt = 15 Kilometer
  • Rheurdt - Kamp-Lintfort = Kilometer
  • Kamp-Lintfort - Issum = 14 Kilometer
  • Issum - Alpen = 14 Kilometer
  • Alpen - Rheinberg = 14 Kilometer
  • Rheinberg - Moers = 32 Kilometer

 

Das entdecken und erleben Sie unterwegs:

Landschaftliche und kulturelle Besonderheiten:

  • Rheinauen mit den Kopfweiden
  • Naturdenkmale
  • Fördertürme
  • Bergehalden
  • restaurierte Bergmannssiedlungen
  • Seen und Flüsse
  • Wälder (etwa die Schaephysener Höhen)

Schlösser und Herrenhäuser

  • Schloss Bloemersheim
  • Schloss Leyenburg
  • Kloster Kamp
  • Moerser Schloss


Eine Übersicht über weitere überregionale Wanderrouten und Pauschalangebote zum Thema Wandern am Niederrhein und entlang des deutsch-niederländischen Grenzgebietes bietet die Seite www.einfach-wanderbar.de.

 

Kontakt und weitere Informationen

Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde e. V.
Alexanderstr. 36
47443 Moers
Telefon: 02841 8833873
E-Mail: nbwf@gmx.de
www.niederrheinische-berg-und-wanderfreunde.de