Praktikant/in im Anerkennungsjahr zum/zur Erzieher/in

 

Inhalt:

Die Tätigkeitsfelder von Erziehern/innen umfassen die Aufsicht, Erziehung, Bildung, Betreuung und Pflege von Kindern und Jugendlichen, das Organisieren und Durchführen von Betreuungsangeboten und vieles mehr.

Nach schulischer Ausbildung und Ablegung der schriftlichen Prüfung als staatlich geprüfte/r Erzieher/in an einer Fachschule, einer Akademie oder eines pädagogischen Berufskollegs erfolgt der fachpraktische Teil der Ausbildung in einer der städtischen Kindertagesstätten.


Voraussetzungen:

  • abgeschlossene schulische Ausbildung zum/zur Erzieher/in

  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit.


Ablauf:

  • einjähriges Anerkennungsjahr

  • Beginn am 1. August


Praktikumsentgelt (Stand: 06/16)


monatlich 1.502,02 Euro