Pflegeberatung


Pflegeberatung – trägerunabhängig, vertraulich, kostenlos

Die Ungewissheit über die Zukunft ist im Fall einer Pflegebedürftigkeit oft die schlimmste Belastung für Betroffene und Angehörige. Sowohl die Pflegebedürftigen selbst als auch deren Angehörige stehen plötzlich vor einem Berg bedrohlich wirkender Fragen:

  • Wer hilft uns jetzt?
  • Wie können wir das schaffen?
  • Wie können wir das finanzieren?

Dehalb sind wir für Sie da und bieten Ihnen die trägerunabhängige Beratung über die möglichen ambulanten, teilstationären und komplementären (ergänzenden Hilfen).

Wir sprechen mit Ihnen über Ihre individuelle Situation und beraten Sie über konkrete Hilfsmöglichkeiten:

  • Leistungen der Pflegekasse
  • Feststellen der Pflegebedürftigkeit
  • Weitere finanziellen Leistungen
  • Pflege Zuhause
  • Unterstützung der eigenen Haushaltsführung
  • Tagespflege und Kurzzeitpflege
  • Betreuung Pflegebedürftiger in der Urlaubszeit
  • Hilfen für Angehörige
  • Wohnungsfragen
  • Pflege in Heimen

Das Angebot der Pflegeberatung ist vertraulich, kostenfrei und richtet sich an alle Ratsuchenden, unabhängig davon, wo die Betroffenen versichert sind. Ziel ist es, Pflegebedürftigen und Angehörigen eine qualifizierte und wohnortnahe Beratung aus einer Hand anzubieten.

Weitere Informationen liefert das Pflegeportal des Kreises Wesel. Dort finden Sie Informationen rund die Themen Pflege, Pflegegeld und ambulante Pflege.

 

Kontakt und weitere Informationen

Stadt Neukirchen-Vluyn
Hans-Böckler-Straße 26
47506 Neukirchen-Vluyn

Sabine Ehleben
Amt für Bildung, Kultur, Sport und Soziales
Zimmer: 126
Telefon: 02845 391-111
Telefax: 02845 391-34111
E-Mail: sabine.ehleben@neukirchen-vluyn.de

Daniela Sirok-Gaida
Amt für Bildung, Kultur, Sport und Soziales
Zimmer: 126
Telefon: 02845 391-114
Telefax: 02845 391-34114
E-Mail: daniela.sirok-gaida@neukirchen-vluyn.de