Viel Prominenz beim Kulturprogramm 2018

29.10.2017

 

Kulturprogramm Neukirchen-Vluyn 2018

Kultur wird in Neukirchen-Vluyn traditionell groß geschrieben. Das Spektrum reicht von Stadtfesten über Veranstaltungen von Vereinen bis zum städtischen Kulturprogramm, das nun vorgestellt wurde.

Auch 2018 hält es wieder zahlreiche prominente Gesichter bereit, die sich in der Kulturhalle die Ehre geben. Namen wie Herbert Knebel, Wigald Boning und Bernhard Hoëcker, Mirja Boes oder Frank Goosen lassen erahnen, dass das Programm für nächstes Jahr viele Highlights bereithält.

Im Januar gibt Norbert Frieling vom Springmaus-Ensemble den Startschuss mit seinem Programm „Nimm mich!“. Den Ball nehmen Mirja Boes und den Honkey Donkeys  gekonnt auf. Ihr aktuelles Programm hört auf den Namen „Für Geld tun wir alles“. Mit Henning Venske, Fritz Eckenga, Christoph Sieber, René Marik, Jochen Malmsheimer und Florian Schröder folgen im Laufe des Jahres Hochkaräter aus Comedy und Kabarett, die mit der Kulturhalle im Herzen von Vluyn eine perfekte Bühne vorfinden werden. Das Team des Kulturcafés wird dabei für das leibliche Wohl sorgen.

Das neue Programmheft liegt ab sofort im Rathaus sowie in der Kulturhalle und bei weiteren öffentlichen Einrichtungen aus. Als Download ist das Programm HIER zu finden. Karten für alle Veranstaltungen sind ab Freitag bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online bei CTS/Eventim (www.eventim.de) erhältlich.