Tag der Städtebauförderung

03.05.2017

 

Integriertes Handlungskonzept Dorf Neukirchen

Am 13. Mai begehen die Städte, die mit Hilfe von Städtebaufördermitteln ihre Ortskerne fit für die Zukunft machen, den Tag der Städtebauförderung. In Neukirchen-Vluyn werden derzeit zahlreiche Maßnahmen im Ortskern von Neukirchen mit Hilfe solcher Fördermittel umgesetzt. Auch hier wird der Tag begangen.

Um 11:30 Uhr startet eine Kinder-Baustellenführung auf der Hochstraße. Treffpunkt ist das Projektzimmer, Hochstraße 1m. Bei der kostenlosen Führung wird viel erklärt rund um Kanäle, Straßenbau und Co. Eine Archäologin berichtet von Funden, die im Vorfeld der aktuellen Arbeiten im Dorf Neukirchen gemacht wurden. Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Erneuerung der Kanäle im Bereich der Hochstraße nähert sich dem Ende. Im Anschluss beginnen die Arbeiten zur Neugestaltung. Eine neue Pflasterung, neues Stadtmobiliar, Bepflanzung und neue Leuchten werden für ein frisches Gesicht der Straße im Herzen des Dorfs sorgen. Gegenüber der Dorfkirche, im „Arbeitszimmer“ auf der Hochstraße 11 erwarten Christina Nitz und Sebastian Otto vom Quartiersmanagement Interessierte, um die vielen Maßnahmen für den Neukirchener Ortskern vorzustellen. Mit dem Verfügungsfonds sowie dem Hof- & Fassadenprogramm starten zwei attraktive Möglichkeiten zur Förderung gemeinschaftlich initiierter Maßnahmen und privater (Bau-) Vorhaben. Schauen Sie vorbei, es lohnt sich.