Streiks im öffentlichen Dienst

19.03.2018

 

Die Welle des Warnstreiks im Öffentlichen Dienst scheint am Dienstag auch die ENNI-Unternehmensgruppe zu treffen. Vom Streik betroffen sein wird auch die ENNI Sport & Bäder. Hier werden das Aktivbad am Solimare, der ENNI Sportpark Rheinkamp und die Eissporthalle am Dienstag nicht öffnen - somit entfällt der Schul- und Vereinssport und im ESP auch die öffentliche Badezeit. Auch am Freizeitbad Neukirchen-Vluyn werden Schwimmfreunde vor verschlossenen Türen stehen. „Uns sind im Streikfall die Hände gebunden. Wir bedauern dies und bitten unsere Kunden um Verständnis", erklären Lutz Hormes, Vorstand der ENNI Stadt & Service und Dirk Hohensträter, Geschäftsführer der ENNI Sport & Bäder, unisono. „In unserem gemeinsamen Kundenzentrum an der Uerdinger Straße dürfte aber alles reibungslos laufen." Gleiches gilt für den Winterdienst und den Service auf den Friedhöfen. „Hier erwarten wir keine Einschränkungen."

Auch die Stadtbücherei bleibt am Dienstag geschlossen.

Die NIAG informiert, dass die Rückfahrt der Linie 6 am Dienstag um 11:38 Uhr ab Tersteegen-Schule entfällt.
Auf der Linie 7 entfallen alle morgendlichen Fahrten ab Rheurdt zum Schulzentrum. Für die Rückfahrt nach der sechsten Unterrichtsstunde stehen nur verringerte Kapazitäten zur Verfügung.

Detaillierte Fahrpläne für den morgigen Tag werden unter www.niag-online.de veröffentlicht.