Schlager, Wein und Schlemmereien beim Vluyner Mai

05.05.2017

 

Vluyner Mai 2017

Immer wenn der Frühling in den Startlöchern steht, wird in Neukirchen-Vluyn gefeiert. Der Vluyner Mai stellt den Auftakt des Veranstaltungsjahres in der Stadt dar. In diesem Jahr wird es am 6. und 7. Mai bunt in Vluyn. Auf dem Vluyner Platz, der Niederrheinallee und dem Leineweberplatz gibt es wieder viel zu entdecken.

Der Vluyner Mai ist ein Fest für die ganze Familie. Das zeigt sich auch an der Mischung der teilnehmenden Aussteller. Die Winzer, deren Angebot seit vielen Jahren einen Schwerpunkt des Vluyner Mai bildet, fühlten sich im letzten Jahr auf dem Leineweberplatz so wohl, dass sie auch in diesem Jahr dort anzutreffen sind. Zwei neue Winzer konnten das Stadtmarketing und die Veranstaltungsagentur Gaudium in diesem Jahr dazu gewinnen, nach Vluyn zu kommen. Gleich nebenan wird der Stadtjugendring seine Zelte aufschlagen – neben einem Infopavillon lädt der Verein Kinder und Jugendliche zum Kicken auf der eigenen Streetsoccer-Anlage ein. Mit zahlreichen anderen Spielgeräten sorgt das Spielmobil des Kreises Wesel für Spaß und Bewegung.


Bunte Mischung im Herzen von Vluyn

Die Niederrheinallee wird wie in den Vorjahren zwischen Vutzkreisel und Springenweg gesperrt. Hier lohnt auch in diesem Jahr ein Besuch des Büchermarktes vor dem Kulturcafé. Der Museumsverein bietet hier wieder Bücher aller Genres zum Kilopreis an. Gastronomische Angebote und viele nette Kleinigkeiten zum Verschenken und Sich-selbst-glücklich-machen runden das Bild hier ab. Auf dem Vluyner Platz laden auch die örtlichen Geschäfte zum Bummeln und Shoppen ein – übrigens auch am Sonntag, denn der 7. Mai ist verkaufsoffen. Außerdem entsteht auf dem Vluyner Platz viel Neues. Das Jugendzentrum P23 baut mit Kindern im Rahmen des Landesprogramms „Kulturrucksack“ buntes Stadtmobiliar, das auch nach dem Vluyner Mai für Farbe auf dem Platz im Herzen des Ortskerns sorgen wird. Untermalt werden die Bautätigkeiten durch eine kleine „open stage“, auf der verschiedene junge singer-songwriter aus der Region ihr Können zum Besten geben. Übrigens: Die Mini-Bühne kann auch spontan genutzt werden, wann immer sie frei ist.


Gute Stimmung rund um die Bühne ist garantiert

Am anderen Ende des Vluyner Platzes erwartet die große Bühne das Publikum. Hier setzen die Organisatoren auf ein neues Konzept. Während des Tages sorgen lokale Vereine, Schulen und Organisationen wie in den Vorjahren für viel Abwechslung. Dazu zählen natürlich die Modenschauen des Bekleidungsgeschäfts Elkoki sowie die Auftritte des JSG-Schulchors, das Combo Infernale oder die Klompen New Generation. In den Abendstunden zieht dann der Schlager die Besucher in ihren Bann. Was im Kleinen während der letzten Jahre gut funktioniert hat, bekommt in diesem Jahr einen prominenten Anstrich. Ermöglicht durch den Sponsorenkreis Wirtschaft & Kultur konnten bei Schlagerfans angesagte Künstler für den Vluyner Mai gewonnen werden. Sündenrock machen mit sündhaft gutem Coverrock am frühen Samstagabend den Anfang, gefolgt vom Duisburger Dirk Florin, der bereits bei der Moerser Schlagernacht Anfang April für gute Stimmung sorgte. Das gilt auch für Jörg Bausch. Der überregional bekannte gebürtige Essener, der unter anderem bereits den Ballermann-Award in der Kategorie „bester Pop-Schlager“ gewann, ist derzeit schwer angesagt und verspricht viel Publikum rund um die Bühne. Am Sonntag sorgt dann unter anderem Michael Weirauch aus Geldern für ausgelassene Stimmung.

Es ist also alles angerichtet für den Vluyner Mai, der am 6. & 7. Mai von 12-22 bzw. 12-19 Uhr zum gemütlichen Bummeln, Genießen und Spaßhaben nach Vluyn einlädt.

Bühnenprogramm

Samstag                                      Spielzeit                                               Programm
 12:00 – 12:30           Combo Infernale, Saxophonband
 12:45 – 13:10JSG - Schulchor
 13:35 – 14:00Broken Handles (Jugendpop-/Rockband)
 14:10 – 14:40ELKOKI Modenschau
 14:45 – 15:00Klompen New Generation
 15:15 – 15:40Städtische Gesamtschule, Masken-AG, Pausen-Chor und Fach „Darstellen und Gestalten“
 16:00 – 16:30Band aus der polnischen Partnerstadt Ustroń
 17:00 – 19:00Sündenrock
 19:30 – 20:30Dirk Florin
 20:30 – 21:30Jörg Bausch

 

Sonntag                                      
 12:00 – 12:20                                                Gerhard-Tersteegen Schule, Zumba-AG der OGS, "Break-Mixer"" von Kindern der Klassen 4a/b
 12:30 – 13:00ELKOKI Modenschau
 13:15 – 13:45Combo Infernale
 14:00 – 14:30 
 14:40 – 15:00Hundertwasserschule, Tanz AG
 15:05 – 15:15Klompen New Generation
 15:30 – 16:00ELKOKI Modenschau
 17:00 – 19:00             Michael Weirauch

 

Open Stage Vluyner Platz

Samstag  
 13:15 – 13:45Vincu, Vincent Kuhlen
 15:00 – 15:30Noah Warwel
 15:45 – 16:15ATUIN, Taner Tarihci
Sonntag  
 12:00 – 12:30Noah Warwel
 13:00 – 13:30Vincu
 14:00 – 14:30Sandrine Lisken
 14:45 – 15:15Elin Samson + Gitarrist
 15:30 – 16:00Miredah, Miriam Schlünkes

 

Das Kulturprogramm wird ermöglicht durch den Einsatz des „Sponsorenkreises Wirtschaft & Kultur“. Die hierin vertretenen Unternehmen aus Neukirchen-Vluyn stellen die Mittel zur Verfügung, durch die Auftritte und Engagements auf und abseits der Bühne überhaupt erst möglich werden. Das Stadtmarketing dankt den derzeit neun Mitgliedern ausdrücklich für ihre Unterstützung.


Parkplätze stehen zur Verfügung

Besuchern, die mit dem PKW nach Vluyn kommen, stehen der Platz am Museum (zu erreichen über Vluyner Südring und Pastoratstraße) sowie der Parkplatz Unterdorf (über Vluyner Südring) zur Verfügung. Auch die Parkplätze von Aldi und Lidl (Niederrheinallee) und Edeka (Vluyner Nordring) sind Sonntags für den Vluyner Mai geöffnet. Von den Parkflächen aus ist das Veranstaltungsgelände im Ortskern innerhalb weniger Minuten fußläufig zu erreichen.