Kreisweiter Probealarm

14.02.2018

 

Sirene

Wie in den vergangenen Jahren finden auch in diesem Jahr Probealarme zur Überprüfung der Sirenenanlagen im Kreis Wesel statt. Die Alarme werden einmal in jedem Halbjahr zu unterschiedlichen Uhrzeiten ausgelöst, um möglichst viele Teile der Bevölkerung mit den Signalen erreichen zu können. 

Der nächste Probealarm wird am Mittwoch, 07.03.2018 in der Zeit zwischen 12:00 und 13:00 Uhr durchgeführt.

Ziel ist es, die Bedeutung der Signale und die damit verbundenen Verhaltensweisen zu vermitteln. Außerdem soll festgestellt werden, ob es Defizite bei der Technik gibt und ob die Signale überall zu hören sind.

Der Probealarm beginnt mit einem 1-minütigen Dauerton mit der Bedeutung „Entwarnung“. Danach erfolgt ein 1-minütiger auf- und abschwellender Heulton mit der Bedeutung „Radio einschalten und auf Durchsagen achten“. Zum Abschluss erfolgt nochmals ein Dauerton mit der Bedeutung „Entwarnung“.