Hof-und Fassadenprogramm für den Ortskern Neukirchen

23.08.2017

 

Übergabe Förderbescheid

Neben verschiedenen Konzepten und Baumaßnahmen beinhaltet das Integrierte Handlungskonzept für den Ortskern Neukirchen auch Maßnahmen zur Aktivierung und Förderung privater Vorhaben. Hierzu gehört das „Hof- und Fassadenprogramm“, das die finanzielle Unterstützung von Maßnahmen mit dem Ziel der gestalterischen Aufwertung von Fassaden und Hofflächen vorsieht.

In dieser Woche konnten sich die Eheleute Petra und Kurt Jakob über den ersten Bewilligungsbescheid für einen Zuschuss in Höhe von 15.000 Euro freuen. Diesen hatten sie für Renovierungsarbeiten am Eigenheim beantragt.

Gemeinsam mit dem Technischen Beigeordneten der Stadt Neukirchen-Vluyn Ulrich Geilmann sowie Sebastian Otto als Vertreter des Quartiersmanagements im Dorf Neukirchen warben Eheleute Jakob für das Förderprogramm. Insgesamt 150.000 Euro stehen hierbei für private Maßnahmen im Geltungsbereich des Integrierten Handlungskonzeptes zur Verfügung.

In der Zwischenzeit sind auch schon Anträge und Anfragen weiterer Hauseigentümer eingegangen. Informationen rund um das Hof- und Fassadenprogramm erteilen das Quartiersmanagement und die ebenfalls im Arbeitszimmer an der Hochstraße 11 ansässige Energieberatung der Verbraucherzentrale. Alles Wissenswerte rund um das Integrierte Handlungskonzept und seine verschiedenen Maßnahmenbausteine gibt es auch unter www.dorf-neukirchen.de.