„Erzähl es niemandem“

25.10.2017

 

Randi Crott liest in Neukirchen-Vluyn

Randi Crott wurde 1951 in Wuppertal geboren. Die Journalistin ist bekannt durch ihre Tätigkeiten für verschiedene Fernseh- und Radiosender und als Autorin mehrerer Filme. Dass sie jüdische Wurzeln hat, erfuhr sie erst im Erwachsenenalter.

Mit großer Leidenschaft rekonstruierte sie daraufhin den Lebensweg ihrer Eltern von der Judenverfolgung in Deutschland über die deutsche Besatzung in Norwegen bis hin zu der Vergangenheitsbewältigung nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Die bewegende Geschichte ihrer Familie fasste sie in ihrem Buch „Erzähl es niemandem – Die Liebesgeschichte meiner Eltern“ zusammen. Am 1. Dezember liest Randi Crott ab 19 Uhr in der Neukirchener Buchhandlung (Andreas-Bräm-Straße 18/20) hieraus. Karten für den Abend, der im Rahmen der Reihe „Unterwegs“ des Kulturraums Niederrhein stattfindet, sind ab sofort für 8 Euro in der Buchhandlung erhältlich.