Erstes Berufsforum im Schulzentrum

28.02.2019

 

Mensa Schulzentrum

Unternehmen zahlreicher Branchen zeigen sich derzeit besorgt angesichts immer größerer Probleme, Nachwuchskräfte und Auszubildende für ihre Betriebe zu gewinnen. Das Programm „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“ des Landes Nordrhein-Westfalen widmet sich dem Aufzeigen beruflicher Perspektiven für Schülerinnen und Schüler aus erster Hand.

Vor diesem Hintergrund laden die Schulen des Schulzentrums und die Wirtschaftsförderung der Stadt Neukirchen-Vluyn zum ersten „Berufsforum“ ins Schulzentrum ein. Am 13. Juni zwischen 17 und 19 Uhr verwandeln sich die Mensa des Schulzentrums und ihre Nebenräume in eine Berufemesse, auf der sich über zwanzig Unternehmen und Organisationen aus Neukirchen-Vluyn und der näheren Umgebung präsentieren. Sie stellen ihre Ausbildungsplätze oder Studiengänge vor und informieren in Vorträgen über die unterschiedlichen Berufsbilder. Auch Auszubildende aus verschiedenen Betrieben berichten über ihren Berufsalltag. Das Forum richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen sowie darüber, die sich in Begleitung ihrer Eltern informieren möchten.

Unter dem Motto „Azubi-TV“ stellen Achtklässler der Städtischen Gesamtschule Kurzfilme zu einzelnen Ausbildungsberufen vor. Firmen aus Neukirchen-Vluyn und der Nachbarschaft, die sich ebenfalls gerne auf dem „Berufsforum“ präsentieren möchten, erhalten Informationen telefonisch unter 02845-391129 (nur vormittags) oder per Mail an stadtmarketing@neukirchen-vluyn.de.